Das ICH-ENTWICKLUNGS-PROFIL

Paul Kral |  ZERTIFIZIERTZER Trainer für das Ich-Enwicklungsprofil

So verändere ich meine Situation | So verändert das ICH-Entwicklungsprofil meine Situation

1. Ich bin zunächst nur stiller Beobachter

Ich nehme zunächst nur einmal wahr, wie die Situation zurzeit wirklich ist. Nüchtern, sachlich, objektiv, bis ich die Wirklichkeit hinter dem Schein erkenne.

2. Ich bestimme das Ziel

Den ‚erwünschten Endzustand‘, das kann ein Nahziel sein oder meine Lebensaufgabe.

3. Ich prüfe mein Verhalten

Ist mein derzeitiges Verhalten hilfreich, um das erklärte Ziel zu erreichen? Was muss ich lassen, lernen, ändern, verstärken?

4. Ich bestimme das optimale Verhalten

Welches sind die besten Mittel, mein Ziel zu erreichen? Welcher ist der beste, schnellste, sicherste Weg? Was sind die nächsten Schritte?

5. Ich mache einen Zeitplan

Ich bestimme die Prioritäten, ich erkenne, was wichtig, was unwichtig und was dringend ist.

6. Ich schaffe die Voraussetzungen

Ich beseitige Hemmungen und Blockaden, stärke meine Motivation, finde Helfer und tue alles auf meiner Ebene, um den Erfolg zu sichern.

7. Ich starte

Ich erkenne, dass der beste Zeitpunkt zur Änderung einer Situation dann ist, wenn sie mir ins Bewusstsein tritt – also jetzt! Ich tue, was zu tun ist und halte beharrlich durch, bis das gewünschte Ziel erreicht ist. Jeder Misserfolg ist für mich nur ein Sprungbrett auf dem Weg zum Erfolg.

  • Ever tried.
  • Ever failed.
  • No matter.
  • Try again.
  • Fail again.
  • Fail better

Samuel Beckett, irischer Schriftsteller (1906 – 1989)