Das Marshmallow-Prinzip – eine Grazer Gesamtschule ist top

Tatort:   Klusemannstraße, mehr als 800 Schüler und Schülerinnen im Alter von zehn bis 18 Jahren, rund 100 Lehrer und Lehrerinnen unterrichten hier an der sogenannten Neuen Mittelschule – zugleich auch Gymnasium und Realgymnasium. „Er (Klaus Tasch, Direktor) hat die Unterrichtsstunden um fünf Minuten verkürzt und dafür verpflichtende Stunden zur Planung des Teamteaching eingeführt. Er […]

Bildungsstandards und IQB-Ländervergleichs in Deeutschlands Bundesländern

Ein interessanter Vergleich mit Österreich. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde im Sekretariat der Kultusministerkonferenz die aktuelle Ländervergleichsstudie in Mathematik und Naturwissenschaften, SEK I, des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) vorgestellt. Die Ländervergleiche des IQB sind an die Stelle der PISA-Ergänzungsstudien (PISA-E) getreten. Während in PISA die Fünfzehnjährigen die Zielpopulation darstellen, untersucht das IQB die […]

PädagogInnenbildung in Deutschland, Schweiz und Österreich

PädagogInnenbildung – HERAUSFORDERUNG FÜR DIE ZUKUNFT VON GESELLSCHAFT UND WIRTSCHAFT Trilaterale Tagung: D A CH (D Deutschland, A Österreich, CH Schweiz). ÖSTERREICHISCHER UNIVERSITÄTSPROFESSOR/INNENVERBAND (UPV) DEUTSCHER HOCHSCHULVERBAND (DHV) VEREINIGUNG SCHWEIZERISCHE HOCHSCHULDOZIERENDE (VSH) 11. Oktober 2013, Universität Wien Trilaterale Tagung Gräsel1 Trilaterale Tagung  Greiner Trilaterale Tagung HärleTrilaterale Tagung Krainer Trilaterale Tagung MüllerTrilaterale Tagung Psenner Trilaterale Tagung SchönTrilaterale […]

Digitales Lernen in der Volksschule

Digitale Kompetenzen für SchülerInnen (6-10 Jahre) IT@VS beschäftigt sich damit, wie Lerninhalte mithilfe digitaler Medien den Unterricht bereichern können. IT@VS möchte Mut und Lust machen, digitale Medien kompetenzfördernd im Unterricht einzusetzen. Der Kompetenzen-Folder zum Downloaden. Kompetentes Arbeiten mit digitalen Medien Safer Internet Bewusster Umgang mit dem Web 2.0

Wozu Schule? Hört denn jemand überhaupt zu?

Lehrer und Nichtlehrer verstehen einander nicht mehr. Für die eigentlichen Hauptpersonen jeder Schulreform ist das verheerend: die Kinder. Drei Beiträge, die unterschiedlicher nicht sein können. Doch wo bleiben die Schüler/innen in der Bildungsdebatte? Link 1: Wozu Schule? DiePresse [30.08.2013] Link 2: Lehrer brauchen Kompetenz statt Pädagogik. Der Standard, Kommentar der Anderen [01.09.2013] Link 3: Der […]

Abkapseln oder vernetzen? Neue Medien geben Pädagog/innen eine neue Chance.

Haben die Pädagog/innen den MUT, Bleistift, Kuli oder Füller gegen Fingergesten oder Tablet-Sticks zu tauschen, die Lebenswelt der jugen Menschen anzunehmen und von dort aus eine neue Beziehung und Motivation zum Lernen aufbauen? Die Chance lebt, dass Schule die neuen Technologien aufnimmt und ein anderes Lernen ermöglicht. Dazu ein  Beitragzum Start der Technologiegespräche in Alpbach […]

Mobiles Lernen – iPad für Schulen – Forschungsergebnisse

Das Buch stellt anschaulich die Möglichkeiten des Einsatzes von iPads in der Schule dar. Im ersten Kapitel wird aufgezeigt, welche Anforderungen das 21. Jahrhundert an uns stellt und warum mobiles Lernen darin immer wichtiger wird. Das zweite Kapitel fasst die weltweit wichtigsten Forschungsergebnisse zum Thema Lernen mit Tablets zusammen. Im dritten Kapitel stellen 21 Lehrer […]

Social Tagging, Social Bookmarking – EDUTAGS – oder wie arbeitet ein Team KOLLABORATIV?

Social Bookmarking (Lesezeichen sammeln, beschlagworten) ist eine systematische Ressourcensammlung (Tagging und Einbinden von Pädagog/innen). 3 Vorteile: 1. Die persönlichen Lesezeichen sind (unabhängig vom eigenen PC) überall abrufbar. 2. Durch das Taggen bleibt der Überbick über die Materialien erhalten und wird duch die Suchfunktion wieder aufgespürt. 3. Da die Pädagog/innen in das Suchen und Taggen von […]