Wisensmanagment an der FH-Burgenland studieren

Masterstudium „Angewandtes Wissensmanagement“ an der Fachhochschule Burgenland Die Wissensintensivierung von Menschen und Organisationen beim Übergang in die so genannte Wissensgesellschaft bildet den gemeinsamen Begründungszusammenhang für das allgemeine Wissensmanagement. Dessen Theorien speisen sich aus technischen und betriebswirtschaftlichen, systemtheoretischen und pädagogisch-psychologischen Quellen. Wissensmanagement beschreibt Strukturen und Prozesse zum gelingenden und effektiven Umgang mit individuellem, teambezogenem und organisationalem […]

ENTWICKLUNGSWEGE von Gewinnern – Verlierern

Tipps zum Coaching: Chancendenker? Wo der Gewinner sagt: „Lass es uns versuchen!“, meint der Verlierer: „Wer weiß, ob das klappt.“ Der Gewinner macht einen Fehler und sagt: „Ich habe einen Fehler gemacht, daraus kann ich etwas lernen!“ Der Verlierer macht einen Fehler und sagt: „Ich kann nichts dafür.“ Ein Gewinner: „Ich bin gut. Und ich kann […]

Welttag der LehrerInnen 5. 10.

Vor 20 Jahren führten die UNESCO und die Internationale Arbeitsorganisation ILO den Welttag des Lehrers am 5. Oktober ein, um das Ansehen von LehrerInnen zu verbessern und ihr Wirken zu würdigen. Doch noch immer sind „die Pauker“ mit Vorurteilen und Pauschalkritik konfrontiert. Die Internetseite www.das-leisten-lehrer.de informiert nun über das breite Aufgabenspektrum von Unterrichtsgestaltern und die […]

Schulleitung – Neue Steuerung

Schulleitung zwischen Anspruch und Wirklichkeit An der Motivation mangelt es der Studie zufolge nicht: Als Kernmotiv für das Ergreifen des Schulleiterberufs wird übergreifend der Wunsch genannt, die Schulen zu verbessern. Neben den herkömmlichen Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten müssen die Schulleiterinnen und Schulleiter heute aber auch vermehrt neue Aufgaben der Organisations- und Personalentwicklung übernehmen und die Unterrichtskonzepte […]

Alpenüberquerung

Aus welcher Emotion frage ich? | Leadership und fragen können.

Aus welcher Emotion frage ich? * Ärgerlich über Mitarbeiter/in „Dem/ der zeige ich es jetzt!“ * Aus Aggression, die aus einer anderen Situation mitgebracht wird und sich jetzt gegen den Mitarbeiter/ die Mitarbeiterin richtet. [nbsp]* Ärgerlich über[nbsp] Mitarbeiter/in: „Ich sage ihm/ ihr, wie es mir mit seinem/ ihrem Verhalten geht, wir finden gemeinsam heraus, wie […]